Zero Waste...

Null Abfall, Null Verschwendung!

Aktuelles - Termine

Kiel auf dem Weg zur Zero.Waste.City

Was für ein toller Erfolg: seit der Bekanntgabe vom letzten Jahr, dass Kiel Zero.Waste.City werden wird, ist nun der erste Meilenstein geschafft und das Konzept zur Umsetzung abgeschlossen!

Nicht nur wir, sondern auch viele Kielerinnen und Kieler sind begeistert mit dabei, Kiel auf dem Weg zur ersten zertifizierten Zero.Waste.City Deutschlands zu begleiten.

 

Ausführliche Informationen zum Konzept finden sich hier

 

Wer darüber hinaus Lust hat, bei uns im Verein aktiv zu werden, kann sich gerne bei uns melden, wir freuen uns auf Zuwachs.

Zero Waste Stammtisch,
26.01.2021, 19 Uhr

Gute Vorsätze fürs neue Jahr!

Stammtisch September 2020

Einmal im Monat treffen sich Mitglieder und Interessierte zum Zero-Waste-Stammtisch, tauschen sich über Tipps und Tricks aus, sammeln Ideen für ein müllfreies/-armes Leben und lassen sich inspirieren, das eigene Leben noch nachhaltiger zu gestalten.

Aus aktuellem Anlass findet der Stammtisch online statt. Dazu laden euch herzlich ein! Weitere Infos...

Quicklinks

Kiel wird Zero Waste Stadt!

Quelle: ABK

Die Ratsversammlung hat am 20.9.18 einstimmig beschlossen, dass Kiel die erste (oder eine der ersten) Zero Waste City werden soll!

 

Weiter zum bisherigen Prozess und Zero Waste Cities

Wir rufen auf zur Gründung eines "Zero Waste Germany" Netzwerks!

 

Hier erfahrt ihr mehr.

Ein Projekt in Partnerschaft mit

Bericht 2019

Unser Bericht 2019 steht in der englischen Version zum Download zur Verfügung. Der Bericht gibt einen guten Überblick über unsere Aktivitäten und Projekte

Mitgebrachte Behältnisse, der Zero Waste Einkauf!

 

© Jessica Duquesne

Verpackungsfreies Einkaufen in Kiel leichter gemacht - Zero Waste Verein Kiel e.V. entwickelt mit der Lebensmittelbehörde abgestimmtes Logo

Mehr Erfahren

 

Wir und Zero Waste

Wir vom Zero Waste Kiel e.V. setzen uns für ein müllfreies Leben ein. Indem wir unser Konsumverhalten überdenken und nachhaltig gestalten, leisten wir einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz und zur weltweiten Schonung von Ressourcen.

Konkret widmen wir uns der Vermeidung von unnötigen Verpackungen und Abfälle im privaten (Zero Waste Lifestyle), gewerblichen (Zero Waste in Business) und öffentlichen Bereich (Zero Waste in Cities). Wir sammeln technische, naturwissenschaftliche und organisatorische Lösungen, die diesem Zweck dienen und berichten darüber. Ein weiterer Schwerpunkt bei uns sind die Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen mit dem Thema Abfallvermeidung.

Zero Waste bedeutet nicht, auf alles verzichten zu müssen. Vielmehr ist es ein Zugewinn an Erkenntnis über Wertschätzung, Wiederverwertung und Kreislaufwirtschaft der Ressourcen unserer Erde.

Zero Waste Kiel e.V. folgt dem  5R Prinzip (Bea Johnson, Zero Waste Home, 2013):

Refuse: ablehnen, was wir nicht brauchen

Reduce: reduzieren, was wir brauchen aber nicht ablehnen können

Reuse: wiederverwenden, was wir verbrauchen aber nicht ablehnen oder reduzieren können

Recycle: recyceln, was wir nicht ablehnen, reduzieren oder wiederverwenden können

Rot: Der Rest wird kompostiert

Wir legen unseren Hauptfokus auf die beiden ersten R (Refuse und Reduce): Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht!

Waterkant 2019: a festival truly zero waste

Von Marc Delaperriere | Juni 18, 2019

Slam doch keinen Müll!

Von Daniela Weissner | November 20, 2018

Let’s Clean Up Europe 2018: Aufräumaktion rund um die Forstbaumschule war erfolgreich!

Von Ute Goldbeck | März 22, 2018

“Zero Waste Kiel” und “unverpackt” beim Landesschülerparlament der Gymnasien

Von unverpackt | Februar 20, 2018

Führung im ABK Wertstoffhof

Von Ute Goldbeck | April 1, 2018

Waterkant Festival 2019: Zero Waste in jeder Hinsicht

Von Marc Delaperriere | Juni 24, 2019

Kiel 2019: Ein Meilenstein für Zero Waste Cities in Deutschland

Von Ute Goldbeck | April 10, 2019

Activity report 2019

Von Marc Delaperriere | Januar 26, 2020

Projekt Fill-Up

Von Tamara Gripp | September 28, 2016

Let’s clean up Europe 2017: Aufräumaktion rund um die Forstbaumschule

Von Pia Stock | April 30, 2017

Der Zero Waste Gedanke übertragen auf die Bereiche Architektur und Design

Von Sabine Schlüter | Oktober 8, 2016

Kiel wird Zero Waste City!

Von Marie und Marc Delaperrière | Februar 22, 2018

We are officialy member of Zero Waste Europe!

Von Marc Delaperriere | Juli 3, 2017

Alte Mu goes Zero Waste

Von Heimathafen Herz | November 12, 2017

Wie der Beginn von Zero Waste in meinen Büroalltag einzog…

Von Daniela Weissner | Mai 23, 2018

Bea Johnson in Kiel – Inspiration in Sachen Zero Waste Lifestyle

Von Linnea von Tiesenhausen | November 22, 2015

Einsteiger-Tipps für den Alltag

Von Ute Goldbeck | Juni 21, 2018

Aufruf zur Gründung von „Zero Waste Germany“

Von Marie Delaperriere | Oktober 5, 2018

Rückblick 2018

Von Johanne Lachmuth | Januar 17, 2019

Positive Reaktionen beim Einkauf mit eigenen Behältern – Ein persönlicher Erfahrungsbericht

Von Ute Goldbeck | Oktober 5, 2016

Sei Teil der Zero Waste Bewegung! Mach mit in unseren zahlreichen Projekten. Bring deine Ideen ein!

Zero Waste Kiel e.V. ist Teil des Zero Waste Europe Network

Zero Waste bedeutet: 

Das Erhalten aller Ressourcen durch eine verantwortungsvolle Produktion, einen ebensolchen Konsum, durch Wiederverwertung und Rückgewinnung von den Produkten, den Verpackungen und den Materialien, ohne diese zu verbrennen oder auf eine andere Art Schadstoffe freizusetzen, die die Umwelt (Land, Wasser, Luft) oder die menschliche Gesundheit gefährden.

(Nach der Definition der Zero Waste International Alliance, aktualisiert am 20. Dezember 2018)

Lifestyle

Im Privaten führt dieser Lebensstil zu Abfallreduzierung im Alltag durch verantwortungsbewussten Konsum.

Business

In Unternehmen, führt die Optimierung von Produktion und Prozessen hin zu Abfallvermeidung.

City

Kommunen und Städten verpflichten sich, die Abfallvermeidung nach einem konkreten Plan voranzutreiben

Diese Seite verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.