Zero Waste Picknick / Grillen am 4.7.2017

Das Kieler Wetter spielte zum Glück mit und so trafen sich einige Zero Waste Mitglieder mit ihren Kindern, neugierige Interessenten und auch einige Vertreter der Abfallvermeidungs-AG der Kieler Universität zum gemeinsamen Grillen, ganz ohne Verpackungen. Ein reich gedecktes Buffet mit vielen Leckereien kam dort zusammen! Salate und Grillgut in mitgebrachten Schüsseln, Brot in Brotbeuteln, Kräuterbutter und Oliven in Schraubgläsern, Kuchen und Focaccia in der Backform, Stoffservietten, mitgebrachte Gläser/Becher, Bier, Wein und weitere Getränke in Pfandflaschen – wie einfach hier die Umsetzung von Zero Waste Grillen war, zeigen die Fotos ganz deutlich! So blieben zum Schluss lediglich die leere Papiertüte der Grillkohle, die kleinen Plastikverschlüsse der Weinkorken sowie die Asche übrig, in meinen Augen ein voller Erfolg. Ich freue mich schon auf unser nächstes Projekt – vielleicht ein Kaffeekränzchen oder ein Picknick am Strand à la Zero Waste?

Daniela Weissner

Einkaufe

Grillen im Norden

Zero Waste Grillanzünder

Geniessen