Zero Waste Kiel – endlich sind wir ein gemeinnütziger Verein

Seit der Eröffnung des unverpackt-Ladens im Februar 2014 hat sich in Kiel eine Gemeinschaft entwickelt, die vor allem einem Thema nachgeht – Müllvermeidung!

Wie auch der Laden, hat sich ebenso unsere Gemeinschaft etabliert. In vielen angeregten Gesprächen entstanden Ideen zu lohnenswerten Veranstaltungen und gemeinsamen Aktionen im Kieler Raum, um sich gegenseitig aber auch die Kieler Öffentlichkeit über Aspekte der Müllvermeidung und des Umweltschutzes zu informieren. Um der kunterbunten Gemeinschaft einen festen Rahmen und vor allem einen Namen geben zu können, waren wir uns schnell einig.

Am 22. März 2016 war es dann endlich soweit und unser Zero Waste Kiel e.V. wurde nach sorgfältiger Ausarbeitung der Sinnhaftigkeit ganz offiziell gegründet.

Unser Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke auf dem Gebiet des Umweltschutzes. Konkret widmen wir uns der Vermeidung von Verpackungen, in Unternehmen, in Kommunen und Ländern, in Forschung, Lehre und in der Weiterbildung sowie in der Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem suchen wir nach Lösungen von technischen, naturwissenschaftlichen und rechtlich/ organisatorischen Aufgabenstellungen der ökologischen Abfallwirtschaft und setzen uns insgesamt für eine Entschleunigung des Konsums ein.

Daher wollen wir Zeit und Raum für Wissens- und Erfahrungsaustausch über Praxis der Vermeidung von Abfällen und des stressfreien Konsumverhaltens schaffen. Außerdem wollen wir so Anregung und Entwicklung von Vorschlägen und Initiativen zur Lösung von Problemen die mit der verpackungslosen Vermarktung von Gütern verbunden sind fördern und unterstützen. Als Beitrag zum regionalen Umweltschutz und zur globalen Ressourcenschonung veranstalten wir selbst Events und wollen bei regionalen, nationalen und internationalen Veranstaltungen mitwirken.