Let’s clean up Europe: Sei dabei!

Jeder kennt das europaweite Phänomen, dass Müll versehentlich, achtlos oder leider manchmal auch mutwillig in der Natur landet. Viele Straßenränder, Wiesen, Wälder und Strände weisen deutliche Spuren von herumliegenden Verpackungen und sonstigen Unrat auf.

Um ein Zeichen zu setzen für eine müllfreie Umwelt, ruft eine europaweite Initiative auch in diesem Frühjahr wieder zum Aufräumen auf. Auf deren Homepage findet man weitere Infos und kann sich registrieren lassen. Ziel ist es, gemeinsam ein Zeichen gegen das Littering zu setzen und möglichst viele Menschen für das Thema zu sensibilisieren.

Jeder kann einen Beitrag zu dieser Aktion leisten, auch wenn er nicht gleich eine großangelegte Sammelaktion organisiert. Vielleicht reicht es schon aus, wenn sich jeder von uns wieder verantwortlich fühlt für seine Umwelt und wilden Müll einfach aufsammelt, auch wenn er nicht der Verursacher ist: beim Spaziergang, beim Gassi Gehen mit dem Hund, auf dem Weg zur Arbeit oder zum nächsten Termin. Die Natur wird es uns danken.

Also bewaffnet euch mit Handschuhen und Mülltüte und macht die Umwelt wieder etwas sauberer. Noch mehr Spaß macht es natürlich, wenn auch Freunde und Bekannte mitmachen. Also vielleicht doch eine eigene Aktion anmelden?

Weitere Infos: www.letscleanupeurope.de

Ute Goldbeck