Story of Stuff

Die Natur denkt in Kreisläufen, die Wirtschaft hingegen denkt linear. Warum unsere Art des Wirtschaftens auf allen Ebenen deshalb langfristig zu Problemen führen muss (und das bereits jetzt schon tut) und welche Rolle dabei unser eigenes Konsumverhalten spielt, wird in diesem ca. 20 minütigen Video leicht verständlich erklärt  

Buchkritik: Besser leben ohne Plastik

Das Buch erklärt, warum wir nicht nur der Umwelt, sondern auch uns selbst zuliebe Plastik vermeiden sollten. Dann gibt es einen Überblick über die verschiedenen Arten, ihre Schadstoffe und Alternativen. Und danach folgen viele Ratschläge aus den verschiedenen Bereichen des Haushalts, Tips für Kinder, Bezugsadressen und viele Rezeptideen -und das alles in netter Aufmachung. Nicht …

Weiterlesen …Buchkritik: Besser leben ohne Plastik

Über Bücherempfehlungen bei Zero Waste

Buchempfehlungen- ist das eigentlich zeitgemäß? Im Sinne der Umwelt? Bei der Produktion von Büchern geht doch soviel Energie drauf und für das benötigte Papier werden Wälder abgeholzt. Sind nicht vielleicht eReader die bessere Wahl? Aber auch da werden viele Ressourcen benötigt. Eine Antwort darauf gibt euch dieser Artikel des Bayrischen Rundfunks: Es kommt ganz auf’s …

Weiterlesen …Über Bücherempfehlungen bei Zero Waste

Der Zero Waste Gedanke übertragen auf die Bereiche Architektur und Design

Bei dem Thema Zero Waste steht nicht nur, wie derzeit bei der Nachhaltigkeitsentwicklung die Thematik des Recyclings und der Nachhaltigkeit im Vordergrund, sondern auch die Reduktion auf das Wesentliche und der Verzicht auf konsumbedingten Überfluss. 10.000 Gegenstände umgeben uns derzeit. Um 1900 waren es noch 400 Gegenstände. (Prof. Dr. Hartmut Rosa Friedrich- Schiller-Universität Jena) Global …

Weiterlesen …Der Zero Waste Gedanke übertragen auf die Bereiche Architektur und Design

Positive Reaktionen beim Einkauf mit eigenen Behältern – Ein persönlicher Erfahrungsbericht

Hätte mir jemand vor zwei Jahren gesagt, dass ich mein Haar mit Roggenmehl waschen und die Stofftaschentücher meiner Großmutter wieder zum Einsatz bringen würde, ich hätte ihn vermutlich ausgelacht! Seit gut zwei Jahren bemühe ich mich zusammen mit meiner Familie, unsere Müllmengen zu reduzieren, und das geht erstaunlich gut. Insbesondere beim Lebensmitteleinkauf produzieren wir nur …

Weiterlesen …Positive Reaktionen beim Einkauf mit eigenen Behältern – Ein persönlicher Erfahrungsbericht

30 Jahre Engagement zur Abfallvermeidung

Die Vorreiterfunktion engagierter Initiativen Endlich ist die Abfallvermeidung en vogue. Das würdigt all die vielen engagierten Personen, die sich seit über 30 Jahren für eine Vermeidung von Abfällen einsetzen und eingesetzt haben. Bereits nach der so genannten „Energiekrise“ 1973 entstanden nach und nach Umweltzentren und Umweltinstitute. Auch viele Einzelkämpfer engagierten sich. Christian Kuhtz beispielsweise gibt …

Weiterlesen …30 Jahre Engagement zur Abfallvermeidung